Wärmekissen-Gebrauchsanleitung

WÄRMEKISSEN-GEBRAUCHSANLEITUNG

- Besprühen Sie das Wärmekissen mit etwas Wasser aus einem Blumenbefeuchter zwei-dreimal, oder stellen Sie eine kleine Schale mit Wasser zum Kissen in die Mikrowelle.

- BACKOFEN: auf 80° Celsius 5 Minuten vorheizen, das Backblech mit wenig Wasser besprühen, das Wärmekissen darauflegen, 10 Minuten bei 80° Celsius erwärmen. Eieruhr oder Wecker einstellen !

- MIKROWELLE: bei 600 Watt (mittlere Stufe) das Kissen 1 Minute erwärmen. Wenn Sie das Kissen noch heißer möchten: das Wärmekissen durchschütteln und sofort noch einmal bei       600 Watt 1 Minute !

- HEIZKÖRPER und KACHELÖFEN sind sehr gute Speicherorte , natürlich nur im Winter.

- Für Neugeborene niemals über 50° Celsius erhitzen, da die Haut noch unreif ist. Erst wenn nach ein paar Wochen die Haut an der Luft gereift ist, darf wie für Erwachsene erhitzt werden. Maximal 80° !

- Geben Sie das Wärmekissen NACH dem Erhitzen in den Bezug (Baumwolle oder Plüsch), damit es vor Hautfett und Schweiß geschützt wird. NUR die Bezüge sind waschbar! Baumwollbezüge bei 40°, Plüsch-      bezüge bis 30°.

- Bei Überhitzung und Austrocknung besteht Brandgefahr ! Der Drehteller der Mikrowelle muß sich frei drehen lassen und sauber sein.

- Verbrennungsgefahr: Prüfen Sie die Temperatur des Wärmekissens BEVOR Sie es benutzen, oder anderen Personen auf den Körper legen!

- Ein Wärmekissen niemals unbeaufsichtigt erwärmen! Ein Wärmekissen ist kein Kinderspielzeug!

- Beachten Sie die Bedienungsanleitung Ihrer Mikrowelle und Ihres Backofens. Überschreiten Sie NIE die angegebene Wattzahl, Ofentemperatur.

Die Wärmeanwendung wird bei verschiedensten Verspannungen und Schmerzen im Nacken und Rückenbereich, Rheumatischen Beschwerden, Hexenschuss, Regelschmerzen, Erkältungen, oder einfach zum Relaxen und Fasten empfohlen.

 

 KÄLTEANWENDUNG:  Geben Sie das Körnerkissen in eine Plastiktüte (damit es keine Gerüche oder Feuchtigkeit annimmt) und kühlen Sie es mindestens 1 Stunde im Eisfach oder Ge-       frierschrank. Dann können Sie das Kältekissen auf die Körperstelle legen, die so behandelt werden soll. Diese Anwendung wird z.B. bei Entzündungen in Gelenken, sowie Blutergüssen und Schwellungen empfohlen.

 

Christine Reinke, HIRSE-KISSEN.DE, Römerweg 4a, 82346 Andechs, 08152-5751, info@hirse-kissen.de